Galerie

Prima La Musica 2020, Landeswettbewerb 2020

22. Februar bis 01. März 2020
Anton Bruckner Privatuniversität  Linz, LMS Marchtrenk und Stadtpfarrkirche Linz

Herzliche Gratulation allen Preisträgerinnen und Preisträgern der Landesmusikschule Mondsee zu den herausragenden Ergebnissen. 
Zusätzlich erwähnt sei noch, dass beim Preisträgerkonzert im Linzer Brucknerhaus,
am  6. März 2020, gleich zwei  musikalische Beiträge aus der LMS Mondsee stammten.
Wir freuen uns über diesen fulminanten Erfolg!
Anbei unsere PreisträgerInnen

Konzert der Mondsee Sinfonietta am 09. Februar 2020,
Festsaal Schloss Mondsee 18 Uhr

Mit der "Egmont Ouvertüre"  von L.v. Beethoven eröffnete die Mondsee Sinfonietta unter der Leitung von Alexander Rindberger ihr diesjähriges Konzert.
Nach der musikalischen Verneigung vor dem großen Komponisten standen zwei Konzerte für Orchester und Soloinstrument auf dem Programm.
Mit großer Innigkeit brachte Theresa Maderecker,
Schülerin der LMS Mondsee und Studentin in der Begabtenförderung an der ABPU,  
die "Espanoleta" aus dem Konzert für Gitarre und Orchester  "Fantasia para un gentilhombre"
von J. Rodrigo zum Vortrag.
Darauf folgte das Concertino für Flöte und Orchester von Cécile Chaminade,
virtuos gespielt von Roland Erhart.
Franz Schuberts wunderschöne Sinfonie Nr. 7 in h-moll, auch "Unvollendete" genannt,
bildete den Höhepunkt und Abschluss  des Konzertabends.
Am Ende gab es begeisterten Beifall für die beiden Solisten, 
das Orchester und seinen Dirigenten Alexander Rindberger!

Musikalischer Spaziergang im Linzer Schloss am 26. Oktober 2019

Zwei Gitarrenduos der Landesmusikschule Mondsee begeisterten die Besucher im Schloss Linz beim alljährlichen „Musikalischen Spaziergang“ am Samstag, den 26.10. 2019. In vielen Sälen des Schlosses ertönte Musik verschiedener Genres, gespielt von Preisträgern des Prima la Musica Wettbewerbes. So auch in der Bibliothek die beiden Duos „duo sanjung“ (Giuliano Sannicandro LMS Mondsee Kl. Helene Widauer, Oliver Jungbauer Musikum Salzburg Kl. Reinhard Pscheidl) und „duo double-egker“ (Theresa Maderecker LMS Mondsee Kl. Helene Widauer, Fridolin Buchegger LMS Linz Kl. David Lindorf). Sie rissen mit ihrer Musikalität und Virtuosität das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Alle vier Musiker/innen studieren auch bereits in der Akademie für Begabtenförderung an der A. Bruckner Privatuniversität bei Prof. Michael Langer.

Kiwani Kunstpreis für "duo sanjung"

Das „duo sanjung“ konnte am Freitag, den 18.11. 2019 den 16. Kiwanis Kunstpreis für sich entscheiden. Eingeladen wurden sie im Mai letzten Jahres an diesem Wettbewerb mit drei anderen Mitstreitern teilzunehmen. Dies waren Jürgen Leitner ein Schlagwerker der Extraklasse, der auch schon eine Akademiestelle imBrucknerorchester gewinnen konnte, weiters das „Trio Galante“ ein Kammermusikensemble (Gesang, Klarinette, Klavier). Das „duo sanjung“ (Giuliano Sannicandro, Oliver Jungbauer) konnte aufgrund seiner hohen Virtuosität und Musikalität die Jury in einem sehr spannenden Wettkampf für sich gewinnen und erhielt dafür eine Plastik. Giuliano Sannicandro ist Schüler der LMS Mondsee in der Klasse Helene Widauer. Oliver Jungbauer Schüler des Musikum Salzburg Klasse Reinhard Pscheidl, beide haben sowohl solistisch als auch kammermusikalisch mehrfach den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Prima la Musica gewonnen und studieren bereits in der Begabtenförderung an der A. Bruckner Universität bei Prof. Michael Langer.

Würdigung durch den Landeshauptmann

Eine beeindruckende Ehrung wurde den oberösterreichischen Goldmedaillien-Gewinnern des Bundeswettbewerbes Prima la Musica zuteil. Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer würdigte am Freitag, den 14. Juni in einer sehr berührend persönlichen, wertschätzenden Rede die jungen herausragenden MusikerInnen. Darunter auch die beiden Gitarren - Duos „duo sanjung“ und „duo double-egker", wie auch das "Trio Primavera" der Landesmusikschule Mondsee.
Das "duo double - egker" hatte überdies die Ehre den Festakt musikalisch zu umrahmen.

Der Traum

„Der Traum“ von Caroline Richards, frei nach „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. 
Liebe, Fantasie, Frechheit, ein unverhoffter Esel und vieles mehr.
Premiere 1. Juli 2018, Pfarrsaal Mondsee
Besetzung: Kinder aus den drei Gruppen des Faches „Darstellendes Spiel“
Ein fachübergreifendes Projekt begleitet vom Miniorchester (Dirigentin: Elisabeth Stadler)

Adresse

Landesmusikschule Mondsee
Schlosshof 6
5310 Mondsee
Tel.: 06232 2660
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Ulrike Valentin

Sprechstunden:
Mo 15:00 - 16:00 Uhr
Mi  14:35 - 15:35 Uhr

Sekretariat | Elfriede Meindl

Bürozeiten:
Mo 13:00 - 17:00 Uhr
Do 13:00 - 17:00 Uhr